Berufsinfotag auf dem Schippberg in Künzelsau

Den passenden Beruf zu finden, ist nicht leicht. Der 16. Berufsinfotag am 15. Juni 2024 in Künzelsau hilft angehenden Azubis, die richtige Wahl zu treffen.

Berufsinfotag
Besucherinnen und Besucher des Berufsinfotags am Berufschulzentrum Künzelsau können sich darüber informieren, welche Karrieremöglichkeiten regionale Unternehmen bieten. Foto: Kaufmännische Schule Künzelsau

Bereits zum 16. Mal lädt das Berufsschulzentrum Künzelsau am Samstag, den 15. Juni von 9 Uhr bis 14 Uhr zum Berufsinfotag auf dem Schulgelände am Schippberg ein. Dabei präsentieren sich über 100 Unternehmen und Institutionen der Hohenloher Wirtschaftsregion und des Landkreises Schwäbisch Hall den Ausbildungsplatzsuchenden – ein absoluter Rekord! Ziel der Messe ist es, den Besuchern kompakt und in kurzer Zeit praxisorientierte Informationen zu geben, um dadurch die Berufswahl zu erleichtern.

Vom globalen Marktführer bis hin zu lokal agierenden Unternehmen ist alles vertreten, was im Raum Künzelsau bekannt ist. „Mit über 100 Unternehmen aus dem Hohenlohekreis und dem Landkreis Schwäbisch Hall gibt es eine breite Palette von Branchen und Berufsfeldern, so dass die Schülerinnen und Schüler eine gute Vorstellung davon bekommen können, welche Ausbildungsmöglichkeiten ihnen in der Region zur Verfügung stehen“, erklärt Patrick Wagner. Der Schulleiter der Kaufmännischen Schule Künzelsau stelle dabei immer wieder fest, dass vielen Schülern gar nicht bewusst sei, welch breites Ausbildungsangebot die Region zu bieten habe. „Viele neue Auszubildende berichten später, dass der Berufsinfotag der Grundstein für ihre jetzige Ausbildung war“, betont Wagner.

Das liege unter anderem an der Vielfalt der Aussteller, die praktisch alle Branchen und Ausbildungsberufe abdecken. Handwerk, Industrie, Dienstleistung, Handel, Verwaltung und der soziale Bereich sind ebenso vertreten wie Organisationen und Institutionen. Viele Unternehmen stellen neben ihren Ausbildungsgängen auch neue Projekte und Technologien vor oder bieten Mitmachaktionen an. Auch seitens der Veranstalter gibt es viele Attraktionen für die Besucher: Fotobox, Spiele, Quiz, Bienenpflanzaktion, Besichtigung eines Bundeswehrtrucks, eines Wohnmobils, eines Sportwagens und vieles mehr wartet auf die Schülerinnen und Schüler.

Berufsinfotag
Über 100 Unternehmen stellen dieses Jahr beim Berufsinfotag in Künzelsau aus – ein neuer Rekord. Foto: Kaufmännische Schule Künzelsau

„Die Besucher können sich auch in diesem Jahr einen einzigartigen Berufsinformationstag mit Eventcharakter freuen. Wir haben wieder eine Foodarea mit Sitzgelegenheiten zum Verweilen. Auf unserer Bühne bieten wir unseren Besuchern Unterhaltung und ein Rahmenprogramm mit interessanten Gästen – unter ihnen Frau Friedlinde Gurr-Hirsch, Staatssekretärin a. D., Frau Dr. Bublitz, Vorsitzende des Hausärzteverbands Baden-Württemberg, und Herr Ingo Noack, Referent im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport für Bildung für nachhaltige Entwicklung“, erklärt der Schulleiter. Für die Schülerinnen und Schüler werde es zudem eine Nachhaltigkeitsrallye geben. Ziel sei es, den Schülern den Erstkontakt mit Unternehmen zu erleichtern und sie gleichzeitig für das Thema Nachhaltigkeit zu sensibilisieren.

Fachkräfte in der Region sichern

Das Interesse an dem Berufsinfotag ist auch seitens der regionalen Unternehmen und Institutionen hoch. „Mit 105 teilnehmenden Unternehmen gegenüber 93 im Vorjahr haben wir in diesem Jahr wieder einen Rekord. Und wir wissen aus den vergangenen Veranstaltungen, dass durch den Berufsinfotag viele nachhaltige Kontakte zwischen Unternehmen und Schülern entstehen, die zu festen Ausbildungsverhältnissen führen. Das sichert den Fachkräftenachwuchs in der Region“, erklärt Claudia Bader, Abteilungsleiterin an der Kaufmännischen Schule Künzelsau, die den Berufsinfotag mitorganisiert.

Im Vorfeld finden Ausbildungssuchende auf der Website www.berufsinfotag.de viele Informationen zu zahlreichen Ausbildungsberufen. Und wer es kaum erwarten kann, dass der Schippberg ruft, kann sich die Wartezeit mit einem Film verkürzen, der einen Einblick liefert, was die Besucherinnen und Besucher beim Berufsinfotag erwartet.

Termin Berufsinfotag: Samstag, 15. Juni 2024, Berufsschulzentrum Künzelsau

Weitere Infos unter:

www.berufsinfotag.de