Neue Technik und neues Dampfbad im Hallenbad „TollKün“ in Künzelsau

Hinter den Türen des Künzelsauer Hallenbads „Tollkün“ erwartet die Besucher ein saniertes Dampfbad sowie neue Technik. Foto: Stadtverwaltung Künzelsau

Das Künzelsauer Hallenbad wird am Freitag, 5. Januar, nach umfangreichen Sanierungsarbeiten offiziell eingeweiht. Mit einem Programm für die ganze Familie wird die Sanierung und sowie das 50-jährige Jubiläum gefeiert.

Am Freitag, 5. Januar, um 11 Uhr wird Bürgermeister Stefan Neumann das frisch sanierte Hallenbad „Tollkün“ und das neue Dampfbad offiziell eröffnen und die Gäste begrüßen. Im Anschluss finden Führungen durch die sanierten technischen Anlagen und die Schwimmhalle statt. Gegen 16 Uhr dürfen sich die jungen Gäste und das erwachsene Publikum ab 18 Uhr auf einen Kinofilm freuen. Spiel und Spaß verspricht auch ein Wasserparcours. Für Bewirtung ist ebenfalls gesorgt.

Die zunächst für Mitte Dezember angekündigte Jubiläumsfeier mit Eröffnung nach der Sanierung, konnte aufgrund von Personal- und Materialengpässen der Firma, die das Dampfbad ausgebaut hat, nicht eingehalten werden.

Neben dem Dampfbad wurden auch die Heizungs- und Sanitärinstallation sowie die Lüftungstechnik des Schwimmbades saniert. Die Kosten belaufen sich ingesamt auf rund 500.000 Euro.

Geöffnet ist das „TollKün“ schon jetzt von Dienstag bis Freitag von 15 bis 21 Uhr. Samstags, sonntags und am Feiertag jeweils von 8 bis 18 Uhr. Immer donnerstags ab 18.45 Uhr bietet das Hallenbad-Team eine Stunde Aqua-Fitness an. Die Teilnahmegebühr ist im Eintrittspreis enthalten. Der Eintritt für 2,5 Stunden kostet für Erwachsene drei Euro, ermäßigt 1,80 Euro.