273 neue Auszubildende starten am Audi-Standort Neckarsulm

Nachwuchs für den Audi-Standort Neckarsulm: 273 junge Menschen starteten heute ins Berufsleben. Foto: Audi AG

273 junge Menschen sind in ihren ersten Ausbildungstag bei Audi in Neckarsulm gestartet. Besonders erfreulich ist die steigende Anzahl an jungen Frauen, welche eine technische Ausbildung bei dem Autohersteller beginnen.

Audi bildet am Standort Neckarsulm insgesamt in zehn Berufsgruppen aus: 72 Fertigungsmechaniker, 47 Kraftfahrzeugmechaniker, 36 Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker, 36 Mechatroniker, 24 Elektroniker für Automatisierungstechnik, 24 Werkzeugmechaniker, 18 Fachkräfte für Lagerlogistik, neun Lackierer, sechs Industriekaufleute, und ein Werkstoffprüfer. Insgesamt sind dies 273 Auszubildende in Neckarsulm. Die Anzahl junger Frauen hat sich dabei in diesem Jahr weiter erhöht: Rund 32 Prozent beginnen eine Ausbildung am Neckarsulmer Standort. Das ist ein Anstieg von drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Stefanie Ulrich, Audi-Personalleiterin in Neckarsulm, begrüßte die Auszubildenden am Standort. „Wir freuen uns, mit Ihnen auch in diesem Jahr wieder so viele junge Menschen in der Audi-Familie in Neckarsulm willkommen heißen zu können. Es ist eine tolle Entwicklung, dass sich von Jahr zu Jahr mehr junge Frauen für technische Bereiche interessieren.“ Rolf Klotz, Vorsitzender des Betriebsrats im Werk Neckarsulm, betont: „Die Auszubildenden sind als hochqualifizierte Fachkräfte die Zukunft unseres Unternehmens.“

Info:

Der Bewerbungszeitraum für das Ausbildungsjahr 2018 am Audi-Standort Neckarsulm endet am 17. September 2017. Weitere Informationen und den Link zum Online-Jobportal von Audi gibt es online unter www.audi.de/ausbildung.