Heilbronn vom Neckar aus erleben

Auf einer geführten Schiffsrundfahrt auf dem Necker erfahren Heilbronn-Interessierte mehr über die Käthchenstadt. Termine finden bis Oktober statt, jeweils ab 14.30 Uhr.

Die Atmosphäre des Heilbronner Neckars und Informationen über die Stadt gibt es bei der Schiffsrundfahrt „Stadt am Fluss“. Am Freitag, 3. Mai, legt das Ausflugsschiff um 14.30 Uhr an der Anlegestelle Götzenturmbrücke ab.

Die Schiffsrundfahrt „Stadt am Fluss“ auf dem Heilbronner Neckar startet am Freitag, 3. Mai. Das Ausflugsschiff nimmt um 14.30 Uhr die Passagiere von der Heilbronner Innenstadt mit, bis zum Hafen und wieder zurück. Stadtführerin Birgit Nöthen berichtet unterwegs über die Sehenswürdigkeiten, die am Schiff vorbeiziehen. Den Passagieren bieten sich vom Neckar aus ungewöhnliche Perspektiven auf Heilbronn. Die Tour führt vorbei am Kanalhafen mit seiner Schleuse, am Salzhafen und dem Osthafen. Wenn das Schiff auf dem Alten Neckar in Richtung Karl-Nägele-Brücke fährt, haben die Schiffsgäste eine tolle Sicht auf das Gelände der Bundesgartenschau.

Treffpunkt ist um 14:15 Uhr an der Anlegestelle am Götzenturm. Die etwa zweieinhalbstündige Rundfahrt mit Stadtführung kostet 24 Euro pro Person.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.heilbronn.de/tourismus/stadtfuehrungen.