Kleines Taubertal ganz groß

Der ländliche Main-Tauber-Kreis beheimatet 23 Weltmarktführer. Damit erreicht er die fünfthöchste Dichte in Deutschland. Foto: Adobe Stock/Ilhan Balta

Das Taubertal wird zu Recht als „lieblich“ bezeichnet. Mit seinen sanften Hügeln rechts und links des Flusses ist es eine tolle Region, um Urlaub zu machen. Aber der Main-Tauber-Kreis bietet noch mehr: Er ist die Heimat von 23 Weltmarktführern.

Wer hätte das gedacht? Im dünn besiedelten, eher ländlich geprägten Main-Tauber-­Kreis im Norden Baden-Württembergs sind Unternehmen angesiedelt, die in ihrem Marktsegment eine weltweit führende Position einnehmen. „Neben einem erfolgreichen Mittelstand und engagierten Handwerksbetrieben sind 23 Weltmarktführer im Main-Tauber-Kreis beheimatet. Die meisten der Weltmarktführer sind alteingesessene Familienunternehmen, aber auch Unternehmen, die zu Großkonzernen gehören, sind dabei“, erläutert Rico Neubert, Leiter für Wirtschaftsförderung, Energie und Tourismus beim Landrats­amt Main-Tauber-Kreis. 23 ist eine beachtliche Zahl: Der Landkreis erreicht damit die fünft­höchste Dichte an Weltmarktführern in Deutschland.

Neubert ergänzt: „Mit ihren Innovationen tragen die Weltmarktführer zum wirtschaftlichen Erfolg bei und prägen die Weiterentwicklung als moderner und zukunftsweisender Landkreis. Der Main-Tauber-Kreis bietet somit beste Chancen für die Berufswelt und eine hohe Lebensqualität.“Weltmarktführer, innovative Betriebe und ein leistungsstarkes Handwerk sind die Eckpfeiler des wirtschaftlichen Geschehens. Mit seinem vielfältigen Branchenmix bietet der Main-Tauber-Kreis eine hervorragende Ausgangsbasis für unternehmerisches Handeln. Außerdem gehört er zu den sichersten Landkreisen in Deutschland und wurde für seine Familienfreundlichkeit ausgezeichnet. Leben und Arbeiten, wo andere gern Urlaub machen – das ist im Main-Tauber-­Kreis möglich, wo sich herrliche Natur, ländliches Idyll und eine starke Wirtschaft verbinden.

Nadja Müller

Weltmarktführer:
1. alfi GmbH: Hochwertige designorientierte Isolierkannen

2. Alpha Techno GmbH: Vertrieb von Massagesesseln

3. Ansmann AG: Mobile Energie (Akku-, Lade-, Netzgerätetechnik und Stromversorgung)

4. Bartec Vertrieb Deutschland GmbH: Industrielle Sicherheitstechnik für explosionsgefährdete Bereiche

5. Brand GmbH & Co. KG: Präzisionslaborgeräte

6. Duran Group GmbH: Herstellung und Vertrieb von Glaserzeugnissen aller Art

7. ecom instruments GmbH: explosionsgeschützte Mobilgeräte

8. Ersa GmbH: Selektivlötsysteme und optische Inspektionssysteme

9. Franke Coffee Systems GmbH: Professionelle Kaffeemaschinen und Heißgetränkestationen

10. Gerresheimer Wertheim GmbH: Herstellung und Vertrieb von Glasampullen für die Pharmaindustrie

11. Industronic – Industrie-Electronic GmbH & Co. KG:Industrielle Kommunikations- und Sicherheitsanlagen Wertheim

12. König & Meyer GmbH & Co. KG: Musikzubehör

13. Lauda Dr R. Wobser GmbH & Co. KG: Temperier- und Messtechnik

14. Lutz Pumpen GmbH: Pumpenherstellung

15. Mafi Transport-Systeme GmbH: Innerbetriebliche Transportsysteme für Industrie und Seehäfen

16. Michael Weinig AG: Kehlmaschinen

17. Pink GmbH Vakuumtechnik: Vakuumtechnik

18. Systemair GmbH: Ventilatoren

19. Trepel Airport Equipment GmbH: Airport-Hublifte

20. Vacuubrand GmbH und Co. KG: Vakuumpumpen für Labore

21. Wirthwein AG: Kunststofftechnik und Bahntechnik

22. Wittenstein AG: Innovative Antriebstechnik

23. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG: Logistische und dispositive Versorgungskonzepte

Zur Person
Rico Neubert ist Leiter für Wirtschaftsförderung, Energie und Tourismus beim Landratsamt Main-Tauber-Kreis.