Stadt- und Jugendstadtkapelle veranstaltet Konzert in der St. Pauluskirche in Künzelsau

Auch in diesem Jahr erklingen klassische Kompositionen und schöne Lieder beim Konzert in der St. Pauluskirche in Künzelsau. Foto: Stadtverwaltung Künzelsau

Das traditionelle Kirchenkonzert der Stadt- und Jugendstadtkapelle Künzelsau findet am Sonntag, 14. Januar, in der katholischen St. Pauluskirche in Künzelsau statt. Gesanglich wird der lokale Chor von der Chorgemeinschaft Morsbach-Nitzenhausen unterstützt.

Als Konzertpartner beim traditionellen Kirchenkonzert darf die Stadtkapelle Künzelsau den St. Pauluschor unter der Leitung von Theresa Schäfer, die Chorgemeinschaft Morsbach-Nitzenhausen und das Vokalensemble der Jugendmusikschule unter der Leitung von Susanne Koch begrüßen. Neben solistischen Beiträgen der einzelnen Ensembles wird als Höhepunkt die Cäcilienmesse des Komponisten Charles Gounod gemeinsam aufgeführt. Die musikalische Gesamtleitung hat Florian Schellhaas. Einlass ist um 16.30 Uhr, Beginn um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.