Ausgezeichnete Ausbildung

Die Ehrenfeier der besten Azubis fand im Carmen-Würth-Forum statt. Foto: Dirk Täuber

Unter dem Motto „Eine Frage der Ehre“ wurden die besten Aus- und Weiterbildungsabsolventen der Region Heilbronn-Franken bei einem Festakt im Carmen-Würth-Forum in Künzelsau geehrt.

Mehr als 4000 gewerblich-technische und kaufmännische Azubis haben dieses Jahr ihre Prüfungen abgelegt. 198 davon erreichten mindestens 92 Punkte und wurden mit „Sehr gut“ bewertet. Diese besonders erfolgreichen Absolventen wurden von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Heilbronn-Franken am 19. November im Rahmen eines Festabends im Carmen-Würth-Forum geehrt.

Reinhold Würth, der vor kurzem sein 70-jähriges Arbeitsjubiläum feierte, war bei der Ehrenfeier zu Gast. Er berichtete über seine eigene Ausbildungszeit und seine langjährige Berufserfahrung. Dabei betonte er die Wichtigkeit des lebenslangen Lernens, aber auch die Notwendigkeit, das Gelernte in die Tat umzusetzen.

IHK-Präsident Harald Unkelbach und IHK-Hauptgeschäftsführerin Elke Döring gratulierten den angehenden Fach- und Führungskräften zu ihren Spitzenergebnissen und überreichten den Absolventen ihre Urkunden. Auch 29 Absolventen einer Weiterbildungsqualifikation wurden für herausragende Prüfungsergebnisse geehrt.

Ein wichtiger Anteil am Erfolg der geehrten Azubis kommt auch den jeweiligen Ausbildungsbetrieben zu, die ihre Azubis fördern und unterstützen. Diese Betriebe haben in diesem Jahr besonders viele erstklassige Absolventen hervorgebracht: Elf geehrte Azubis haben bei der Bausch + Ströbel Maschinenfabrik im Landkreis Schwäbisch Hall gelernt, neun haben ihre Ausbildung bei Audi im Landkreis Heilbronn absolviert und jeweils fünf erlernten ihre Berufe bei Läpple in der Stadt Heilbronn, Ziehl-Abegg sowie Ebm-Papst im Hohenlohekreis und bei Würth Industrie Service im Main-Tauber-Kreis. Auf die erbrachten Leistungen dürfen die Betriebe mit Recht stolz sein.

Die Besten des Landes

Unter dem Motto „Helden im Süden“ wurden am 29. November in Stuttgart die besten Azubis des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Zwölf der insgesamt 116 Landesbesten haben ihre Ausbildung in der Region Heilbronn-Franken absolviert. Für ihre Leistungen geehrt wurden:

  • Philipp Dürr, Werkstoffprüfer, Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim

  • Isabelle Epple, Tierpflegerin, Tierschutzverein Heilbronn u.U. e.V., Heilbronn

  • Moritz Esslinger, Medienkaufmann Digital/Print, Fränkische Nachrichten Verlags GmbH, Tauberbischofsheim

  • Bastian Goebel, Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Bechtle Logistik & Service GmbH, Neckarsulm

  • Laurin Herrmann, Automobilkaufmann, Autohaus Weihrauch GmbH, Tauberbischofsheim

  • Yannis Hinderer, Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung, Dachser SE, Öhringen

  • Dennis Korb, Konstruktionsmechaniker, Scheuerle Fahrzeugfabrik GmbH, Pfedelbach

  • Marielle Kurz, Gestalterin für visuelles Marketing, TC Ingrid Buckenmaier GmbH & Co. KG, Crailsheim

  • Larissa Noller, Technische Produktdesignerin, Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Neckarsulm

  • Nils Offel, Industrieelektriker für Geräte und Systeme, Ziehl-Abegg SE, Künzelsau

  • Feifan Qu, Elektroniker für Automatisierungstechnik, AUDI AG N/SE-16, Neckarsulm

  • Marcel Wörner, Elektronikers für Geräte und Systeme, ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG, Mulfingen

red.