Fast 300.000 Besucher in den ersten drei BUGA-Wochen

Beste Wetterbedingungen herrschten auf dem BUGA-Gelände am 1. Mai. Trotz kühleren Temperaturen an den darauffolgenden Tagen kamen einige Besucher. Foto: Mario Berger

Trotz kühlem Aprilende und regnerischen Maitagen zieht die Bundesgartenschau (BUGA) Heilbronn 2019 ein positives Fazit der ersten drei Veranstaltungswochen. Knapp 285.000 Besucher kamen bisher zur Gartenschau. Mit der Einführung einer Abendkarte reagiert die BUGA auf Besucherwünsche.

Beim Blick auf die Besucherzahlen drei Wochen nach der Eröffnung herrscht bei der BUGA in Heilbronn gute Stimmung – und das trotz teilweise schlechtem Wetter. „Wir konnten bisher knapp 285.000 BUGA-Besucher verbuchen“, sagte BUGA-Geschäftsführer Hanspeter Faas bei einer Presseveranstaltung am 9. Mai. Nach einem sonnigen Osterwochenende und einem 1. Mai mit optimalen Bedingungen gab es aufgrund des nasskalten Wetters auch Tage mit geringeren Besucherzahlen. Das Wochenende im Mai mit den Schwerpunktthemen „Tag der Vielfalt“ und „Montafon-Tage“ sah daher deutlich weniger Zuschauer, als an Tagen mit Sonnenschein für ein solches Programm zu erwarten gewesen wären. „Wir sind eine Outdoor-Veranstaltung. Die Wetterverhältnisse machen sich da natürlich bemerkbar“, bedauerte Faas.

Kassenöffnungs- und Anfangszeiten der Wasserspiele variieren

Das Gelände ist täglich von 9 bis 19 Uhr für die Besucher geöffnet. Die Kassen haben bis 18.30 Uhr geöffnet, Einlass ist bis 19.30 Uhr. Finden abends noch Veranstaltungen statt, sind die Kassen bis Veranstaltungsbeginn geöffnet. Einlass auf das Gelände ist bis eine Stunde nach Veranstaltungsbeginn. An Tagen mit Wasserspielen endet die Kassenöffnungszeit mit Beginn der Wasserspiele, Einlass ist noch bis 30 Minuten nach Kassenschluss.

Da die Veranstaltungen zu unterschiedlichen Zeiten beginnen, variieren die Kassenöffnungszeiten entsprechend. Auch die Anfangszeiten der Wasserspiele sind unterschiedlich, da sie von den vorangehenden Veranstaltungen abhängen. Tagesaktuelle Informationen zu den Öffnungs- und Veranstaltungszeiten gibt es auf der Internetseite der BUGA.

Abendkarten zu reduzierten Preisen

Ab sofort bietet die BUGA die reguläre Erwachsenen-Tageskarte auch als Abendkarte zum reduzierten Preis von 14 statt 23 Euro und reagiert damit auf die Anregung vieler Gäste. „Mit der Abendkarte kommen wir dem Wunsch vieler berufstätiger Besucher nach, die die BUGA nur am Abend besuchen können“, erklärt BUGA-Chef Faas. Die Abendkarte gilt ab 17.30 Uhr. Die Tickets können an den Verkaufsstellen, an den BUGA-Kassen oder im BUGA-Online-Shop erworben werden.